Freude am Lernen

Leichtigkeit im Familienalltag

Lebensfreude für kleine und große Menschen

 

Dein Blog für Lern- und Lebensfreude

12 von 12 im Januar 2022: Ein Tag im Homeoffice

Eine Vielzahl Blogger dokumentieren unter dem Hashtag #12von12 am 12. eines Monats ihren Alltag in 12 Bildern. Heute ist der erste 12. in diesem neuen Jahr 2022 – und ich freue mich, dass du mich heute mit 12 Eindrücken durch meinen Alltag begleitest. Also – hallo und herzlich willkommen zu meinen ersten „12 von 12“ im Jahr 2022!

Weiterlesen »

Mein Motto 2022: Such mich da, wo Liebe ist!

In den Tagen kurz vor’m Jahreswechsel las ich viele Rückblicke auf das vergangene Jahr 2021 – und viele von ihnen waren geprägt von einer gewissen Schwere, natürlich von Corona und seinen Auswirkungen auf unser aller Leben und Alltag, davon wie anstrengend die vergangenen Monate gewesen sind. Und während ich diese viele Zeilen las, gefüllt mit Worten des Haderns, sich beklagens und Aufbegehrens, fühlte ich in mir vor allem eins: Dankbarkeit.

Weiterlesen »

12 von 12 im Oktober 2021: Ein Tag im Zeichen des Hundes

Eine Vielzahl Blogger dokumentieren unter dem Hashtag #12von12 am 12. eines Monats ihren Alltag in 12 Bildern. Und weil ich dieses Format inzwischen sehr zu schätzen weiß und es mir tatsächlich richtig viel Spaß macht, bin ich auch in diesem Monat wieder dabei. Hier kommen also meine #12von12 im Oktober 2021: ein Tag ganz im Zeichen des Hundes.

Weiterlesen »

Kinder stärken mit dem „Kreis des Glücks“

Fragen wir Kinder nach ihren Stärken, so fällt es ihnen häufig schwer, zu antworten. Dinge, die sie schon gut kennen zu benennen, stellt für viele von ihnen eine echte Herausforderung dar. Fragen wir Kinder hingegen nach Schwächen und Dingen, die sie nicht können, dann kommen die Antworten – erschreckenderweise – zumeist wie aus der Pistole geschossen. Mit dem „Kreis des Glücks“ stelle ich dir heute ein kleines Spiel vor, das hilft, die Stärken unserer Kinder zu stärken und ihren Fokus auf gute Gedanken und eine positivere Selbstwahrnehmung zu lenken.

Weiterlesen »

12 von 12 im September 2021

Unter dem Hashtag #12von12 dokumentieren eine Vielzahl Blogger am 12. eines Monats ihren Alltag. Das hier ist mein 12. September 2021 in 12 Bildern. Es ist ja Sonntag und ich hatte tatsächlich Sorge, ob ich überhaupt 12 Bilder zusammen bekommen würde. Ob es geklappt hat, siehst du ja dann gleich…

Weiterlesen »

Monatsrückblick August 2021

August – das ist für mich der Monat, mit dem ich Tage voller Sonnenschein, schwimmen gehen nach der Schule, baden in der Ostsee und lange Abende in der Hängematte unseres Gartens verbinde. August 2021 – das war für mich: viel Regen, keine Hängematte und trotzdem unglaublich schöne Moment, die in Erinnerung bleiben werden.
Wenn du wissen möchtest, warum ich auch in diesem August (schon wieder eine) Einschulung gefeiert habe, warum ich eine Woche lang täglich nach Hamburg gependelt bin und was dieser Monat noch so an Ereignissen mit sich brachte, dann bist du hier genau richtig.

Weiterlesen »

Was ist besser? EMDR oder EFT

Jedes dritte Kind leidet unter Stress. Leistungsdruck, Angst, Blockaden aber auch das Streben nach sozialer Anerkennung können auslösende Faktoren sein. Nicht selten verstärken sich anfängliche Belastungen zu einem Burnout. Die Erwartung der Erwachsenenwelt, dass Kinder und Jugendliche emotionale Veränderungen durch verbale Erklärungen durchführen können, läuft zumeist ins Leere. Gefühle sind nun mal nicht rational steuerbar.
In diesem Beitrag stelle ich dir zwei bahnbrechende Methoden vor – EMDR und EFT – und versuche, für dich herauszuarbeiten, welche die bessere Methode ist, um dir und deinem Kind Unterstützung bei der Überwindung alltäglicher Herausforderungen in eurem Familienalltag zu bieten.

Weiterlesen »

Jetzt mal ehrlich: 10 Fragen an MICH von Franziska Blickle

Seit Juli 2021 blogge ich mit Unterstützung von „The Content Society“ und erlebe einen unglaublichen Textrausch. Im August findet zusätzlich zu all den Blog-Erfarhrungen die #Blogdekade-Challenge statt: gemeinsam bloggen wir gegen das Sommerloch und schreiben 10 Beiträge in 10 Tagen.
Gut, dass ich da nicht allein „durch muss“, sondern getragen werde von der Energie, dem Feedback und der positiven Stimmung einer ganzen „Society“. Eine von ihnen ist die vor Energie nur so strotzende Franziska Blickle – mit ihr habe ich mich zu einem Interview verabredet, bei dem jede der anderen 10 Fragen stellt. Franzis Fragen an mich – und meine Antworten dazu, liest du in diesem Beitrag.

Weiterlesen »

Tortenzauber und leuchtende Kinderaugen

Geburtstage – zuweilen sogar im Doppelpack – Einschulung, Umschulung, Einladungen bei Freunden … in einer sechsköpfigen Familie ist immer etwas los, da steppt der Bär. Nun bin ich in kreativen Geschenkideen eher semi-gut, daher backe ich, wo immer es mir passend erscheint, Kuchen als Mitbringsel. Vor kurzem habe ich das Torten backen für mich entdeckt; und bin so begeistert, dass ich dich an dieser neuen Backfreude gern teilhaben lassen möchte.

Weiterlesen »

Lerncoaching? Was ist das denn?

Wenn wir auf die Welt kommen, beginnt für jeden Menschen (s)ein neues Leben. Und damit einhergehend beginnt etwas, das uns von nun an jeden Tag begleitet: LERNEN.
Doch warum hört die Lernfreude unserer Kinder mit zunehmendem Alter „plötzlich“ auf? Und was kannst du tun, um deinem Kind sein Lernfreude, den Spaß am Lernen und die Leichtigkeit, mit der Lernen gelingen kann, zurück zu bringen? Und was genau ist denn nun eigentlich dieses LERNcoaching-Ding?

Weiterlesen »

Was, wenn wir einfach die Welt retten? – Die Klimakatastrophe als Real-Life-Thriller

Ein Weltbestseller-Autor, der sich des Klimathemas annimmt; ein Sachbuch, unterhaltsam, fesselnd und wissenschaftsbasiert zugleich. Ein Buch über den Thriller, in dem wir alle jetzt schon und noch viele Jahre leben. Kann das eine Kombination sein, die zu lesen lohnt?
Ich finde ja – und habe an diesem Buchtipp-Freitag eine Leseempfehlung für dich, die zwar weder die Lernleichtigkeit noch die Familienharmonie in eurem Wohnzimmer berührt (es sei denn, dein Kind streitet mit dir darüber, bei Fridays for Future mitlaufen zu dürfen); aber dennoch das Leben und Miteinander unserer Gesellschaft bestimmt und die Lebensweise unserer Kinder und Kindeskinder langfristig beeinflussen wird. Was das alles mit dem Klima und dem Abwenden einer Katastrophe zu tun hat, erfährst du in diesem Beitrag.

Weiterlesen »

Meine Bucket-List. Oder: was ich alles noch ausprobieren, lernen und erreichen möchte

Als ich 39 war, schrieb ich eine „Was ich alles getan habe möchte, bevor ich 40 bin“-Liste. An meinem runden Geburtstag schaute ich drauf und stellte fest, dass ich nahezu alles davon abgehakt hatte. Es war einfach großartig; allein das Vorhandensein einer „to-do-Liste“ meiner Wünsche und Ziele brachte mich innerhalb weniger Wochen mehr ins Tun und Umsetzen vieler kleiner Wünsche und Vorsätze.
Judith Peters ermutigte mich im Rahmen ihrer TheRapidBlogFlow Reihe, mehr persönliche Blog-Artikel zu schreiben und diese auch zu veröffentlichen. Meine persönliche Löffelliste wird kein statischer Beitrag sein, sondern vielmehr einer, der davon leben wird, angepasst, ergänzt und abgehakt zu werden. Immer wieder mal reinlesen lohnt sich daher bestimmt.

Weiterlesen »
Menü