Neue Termine

Donnerstag, 4. Februar 2020 ab 19:00 Uhr

Anmeldung hier.


Zu Hause – das sollte der Ort sein, an den unsere Kinder stets angstfrei zurückkehren, egal wie beladen der Tag auch gewesen sein ist. Zu Hause – das sollte ein Ort sein getragen von Vertrauen, Verbundenheit und Beziehung. Zu Hause – das sollte der Ort sein, der unseren Kindern Sicherheit gibt und Stabilität. Zu Hause – das sollte der Ort sein, wo jedes Familienmitglied Zusammengehörigkeit spürt; wo klar ist: hier ist meine Basis, egal, was auch geschieht – hier darf ich sein, wie ich bin, werde gesehen und bedingungslos geliebt. Zu Hause – das sollte der sichere Hafen sein für unsere Kinder.

Die Basis für ein zu Hause, dass unseren Kindern als sicherer Hafen dient, ist eine gute Bindung zu ihnen. Eine Bindung, dick wie Stahlseile – belastbar und tragfähig. Sicher gebundene Kinder sind nicht immer brav; ganz im Gegenteil. Sicher gebundene Kinder wissen, egal wie sehr sie auch über die Stränge geschlagen sind im Lauf des Tages, wo auch immer sie einmal mehr ihre Grenzen getestet und gespürt haben – zu Hause werden sie trotzdem geliebt. Sicher gebundene Kinder dürfen lernen, erfahren und ausprobieren, wie es sich anfühlt, Gefühle in all ihren Farben und Facetten auszuleben, zu spüren und in sich hinein zu fühlen. Sie fühlen Angst, Wut und Zorn, aber auch Freude und Fröhlichkeit oder Neid und Gier. Sie wissen, dass jedes Gefühl ok ist und auch, dass sie deshalb trotzdem nicht jedem Gefühl immer nachgeben und stets machen können, wonach ihnen im Moment des jeweiligen Empfindens gerade ist. Und sie sind sicher, dass eine zugeknallte Tür, ein aus Wut herausgeschrieener Satz oder eine aus dem Neid heraus zerrissene Glitzersammelkarte der besten Freundin nicht dazu führt, dass sie geschimpft oder weniger geliebt werden. Sicher gebundene Kinder gehen ihren Weg ins Leben auf einem Fundament aus Liebe, welches es ihnen ermöglicht, die alltäglichen Herausforderungen nach bestem Wissen und Gewissen zu meistern und ihnen gleichzeitig ausreichend Freiheit gibt, eigene Entscheidungen zu treffen, abzuwägen, aus unterschiedlichen Optionen zu wählen und Fehler zuzulassen.

Sicher gebundene Kinder gehen ihren Weg ins Leben auf einem Fundament aus Liebe, welches es ihnen ermöglicht, die alltäglichen Herausforderungen nach bestem Wissen und Gewissen zu meistern und ihnen gleichzeitig ausreichend Freiheit gibt, eigene Entscheidungen zu treffen, abzuwägen, aus unterschiedlichen Optionen zu wählen und Fehler zuzulassen. Sicher gebundene Kinder haben keine Angst, Fehler zu machen, denn sie wissen, dass sie stets in ihren sicheren Hafen zurückkehren können – und dass Fehler dazu gehören auf ihrem Weg.

Doch was können wir Eltern tun, um unseren Kindern einen solchen sicheren Hafen zu bieten? Wie schaffen wir es, uns nicht zu verlieren im Trubel des Alltags, in Tiraden aus Motzerei und schlechter Laune? Antworten dazu – lebensnah und praxiserprobt – bekommst du im Online-Elterntraining „Zu Hause – Der sichere Hafen“.

In diesem Elterntraining erfährst du,

  • wie du deinem Kind zu Hause einen sicheren Hafen schaffst,
  • wie du allein durch deine Sprache und eine klare Kommunikation Alltagsstress reduzierst,
  • was die 4 häufigsten Konfliktursachen zwischen Kindern sind und wie es du ganz konkret unterstützend begleiten kannst, damit dein Kind sich mit Leichtigkeit durch so aufgeladene Alltagssituationen manövriert,
  • wie dein Kind mit Beleidigungen und Beschimpfungen gelassen umgeht und wie du es auf diesem Weg unterstützen kannst,
  • warum deine Vorbildfunktion so wichtig ist und wie du authentisch bleibst, auch wenn es mal nicht so rund läuft.
  • Wir reflektieren den aktuellen Umgang mit Smartphones, sozialen Medien und Cybermobbing und schauen uns seine Auswirkungen auf das Leben unserer Kinder an,
  • was erforderlich ist, damit dein Kind raus aus der „Opferrolle“ kommt und
  • wie es stattdessen ein glückliches Leben lebt.
  • Abgerundet wird das Training durch eine offene Fragerunde.

Ablauf des Trainings

Es handelt sich um eine Online-Veranstaltung. Den Zoomlink für das Online Training erhaltet ihr wenige Tage vorher per Mail zugeschickt.

Wenn dir Fragen ganz besonders unter den Nägeln brennen, besteht die Möglichkeit, dass du mir diese vorab per Mail zukommen lässt; ich werde diese dann im Training gezielt aufgreifen.

Du hast Fragen?

Dann melden dich gern bei mir:
Claudia Hannemann
info@monte-huh.de
0160 979 23 810
auf Facebook: www.facebook.com/MonteHuH
auf Instagram: www.instagram.com/claudia_hannemann

Oder schreibe mir über unser Kontaktformular.

Anmelden kannst du dich hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren